Einladung Treffen 2018 der Huntington-Selbsthilfegruppe Bern

 

Die Treffen für Betroffene, Angehörige und Freunde

  • Freitag, 16. Februar 2018
  • Freitag, 18. Mai 2018
  • Freitag, 17. August 2018
  • Freitag, 16. November 2018

 

Ziel: Gemeinsam Erfahrungen austauschen, unsere Lebenssituation besser bewältigen können, in der Gemeinschaft Kontakt, Verständnis, Ausgleich und Energie finden, Informationen erhalten.

Treffpunkt jeweils 19.00 bis ca. 21.00 Uhr

Wo: Stiftung Siloah in Gümligen, Haus Bethanien (Halbrund-Bau), Raum Milori oder Siena im 3. Stock

Anfahrt: ÖV: Ab Bern-Bahnhofplatz mit Tram Nr. 6 Richtung Worb-Dorf bis Station Siloah

Auto: Autobahn Bern Richtung Thun, Ausfahrt Muri (13), Richtung Worb-Luzern, nächster Kreisel nach links Richtung Gümligen, ca. 600m nach dem Kreisel ist die Stiftung Siloah auf der linken Seite.

 

Die Treffen für Angehörige (ohne die Betroffenen)

  • Mittwoch, 17. Januar 2018
  • Mittwoch, 04. April 2018

Weitere Daten nach gemeinsamer Absprache; Auskunft Deborah Hofer.

Ziel: Die Ziele und Themen sind grundsätzlich die Selben.

Treffpunkt jeweils um 19.00 Uhr

Wo: Am 17.1.18 Hinterkappelen, Parkplatz; nähere Auskunft Deborah Hofer Weitere Orte nach gemeinsamer Absprache; Auskunft Deborah Hofer

 

Ich freue mich auf Euch! 

Herzliche Grüsse, Deborah Hofer

Eine Anmeldung ist erwünscht, es ist jedoch auch eine sehr kurzfristige Teilnahme oder Absage möglich.

Deborah Hofer, Bachmatte 14, 3415 Rüegsauschachen - e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!   -   Telefon 034 461 07 60  -  Natel 079 487 89 08

-------

JAHRESBERICHT  2017

 

Treffen der Selbsthilfegruppe Bern 2017

Die Treffen für Betroffene, Angehörige und Freunde

Wir haben uns im vergangenen Jahr viermal im Siloah Gümligen getroffen:
 
        17. Februar 2017        19. Mai 2017
        18. August 2017        03. November 2017

Durch unsere regelmässigen Treffen haben wir uns gegenseitig schon recht gut kennen-gelernt und Vertrauen gefasst. Wir tauschten uns jeweils über Alltagsthemen aus, was uns half und unterstützte; aber auch was uns Sorgen bereitete. Anwesend waren jeweils zwischen 10 und 14 Personen.
Im August besuchte uns Elisabeth Hofmann, Pflegefachfrau mit besonders grosser Erfahrung mit dem Thema Huntington.
Zum gemütlichen Ausklingen unserer Treffen durften wir jeweils Kaffee und Kuchen geniessen. Herzlich danken wir dafür Hans, Thomas und Klaus. Ueber gegenseitige Hilfe und Unterstützung freute ich mich immer ganz besonders beim Aufräumen am Ende unserer Treffen.


Abschied nehmen
Unsere Runde musste Abschied nehmen von Trudi. Sie war ein fester Bestandteil der Gruppe. Wir vermissen sie, und wünschen Hans von Herzen viel Kraft.


Die Treffen für Angehörige (ohne die Betroffenen)
Seit einem Jahr und auf vielseitigen Wunsch trafen sich Angehörige zum gegenseitigen Austausch.

        05. April 2017        13. September 2017


Die Mitglieder der Selbsthilfegruppe Bern danken der

Stiftung Siloah Gümligen und der Huntington Wohngruppe

für die freundliche Unterstützung und für die kostenlose Benützung des Raumes und die angebotenen Getränke.


        Mit lieben Grüssen Deborah Hofer

        e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
        Telefon 034 461 07 60  -  Natel 079 487 89 08